AKTUELL


Flânerie as collective action: Explorations at the interface of sociology and performance art

Presentation by Andrea Glauser & Barbara Ungepflegt
@ V Midterm Conference of European Sociological Association’s Research Network 37 (Urban Sociology),
Georg Simmel Center for Metropolitan Research (Humboldt-University Berlin), Germany, 5 - 7 October 2022


EXKLUSIVE LEERZEICHEN / PhD-Arbeit, Kunstuniversität Linz

Defensio am 13. Oktober, 13:00 Uhr im Zentralspalt, Bennogasse 24/11 - 1080 Wien
Prüfungskommission:
Univ.-Prof. Dr. Robert Pfaller (Erstbetreuer), Prof. Dr. Carl Hegemann (Zweitbetreuer), Prof. Dr. Sandra Umathum (externe Gutachterin), Univ.-Prof. Dr. Anne von der Heiden, Univ.-Prof. MMag. Anna Jermolaewa

 

Foto: Knirpsi-Oma, 1980
Foto: Knirpsi-Oma, 1980


Foto: Peter M. Kubelka
Foto: Peter M. Kubelka

Barbara Ungepflegt zeigt track & field bei Parallel Vienna 2022

track & field

Fotos mit Kuchen

 

In track & field  präsentiert sich Barbara Ungepflegt, fotografiert von Peter M. Kubelka, in repräsentativen Szenen des öffentlichen Auftritts in London. Als Flaneurin ungeahnter geahnter Abenteuer verwandelt sich Ungepflegt so extrem, dass der Eindruck entsteht, sie sei die vom Tod auferstandene Prinzessin Diana. Die frappierende äußere Ähnlichkeit zwischen Lady Di und Barbara Ungepflegt wird auf die Spitze getrieben, der Bewunderer mit Kuchen gefüttert.

 

track & field @PARALLEL VIENNA